Von allen guten und bösen Geistern verlassen

weitere Blogbeiträge

Fingerübungen

Hoffnungen wecken, Teil 5

Kati versuchte ihren Bruder über das Handy zu erreichen. Nur die Mailbox sprang an. Vielleicht saß er ja bereits im Auto und wollte nicht rangehen,

Weiterlesen
Fingerübungen

Hoffnungen wecken, Teil 4

Hürth-Kalscheuren. Noch eine Haltestelle weiter, und sie hätte endlich Erftstadt erreicht. Mittlerweile könnte sich ihr Bruder schon mal auf den Weg machen, um sie vom

Weiterlesen
Fingerübungen

Hoffnungen wecken, Teil 3

Er wartet keine Antwort ab, sondern griff an Kati vorbei zum Abfalleimer, zog diesen auf. Wieder ein kurzer Blick, dann ließ er ihn zufallen. Mit

Weiterlesen
Fingerübungen

Hoffnungen wecken, Teil 2

Der Zug Richtung Erftstadt fuhr auf Gleis acht mit etwas Verspätung ein. Ein Schwall Menschen stieg aus, verteilte sich auf dem Bahnsteig und steuerte auf

Weiterlesen
Fingerübungen

Hoffnungen wecken, Teil 1

Die gute Laune hatte sich wie ein Parfüm in der Bluse von Kati festgesetzt. Die Party an der Uni in Köln hatte ihr richtig Spaß

Weiterlesen
Diät mit Reis
Gesellschaft

Diät für Deutschland

Viele von uns haben sich sicher mit dem Gedanken an eine Diät beschäftigt. Gerüchten zufolge soll das bereits helfen.

Weiterlesen
Gott ist mein Hirte
Gesellschaft

Gott sein lassen?

Gerade an Weihnachten stellt sich für viele wieder die Frage nach Gott. Der wohnt jedoch nicht in der Kirche.

Weiterlesen
Tankstellen sind auch gute Motive
Fotografie

Motive am Morgen

Für Krimis sind Motive genauso wichtig wie für die Fotografie. Im Leben gibt es aber meist nur Platz für einen.

Weiterlesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner