Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Schlagwort: Rezension

Wonderful Berlin

Wonderful Berlin

Für mich ist Wonderful Berlin von Michaela Beck der beste Krimi, den ich in den letzten Monaten gelesen habe. Aus einer ganzen Reihe von Gründen.

Weiterlesen
Wetter

Das Wetter als Roman

Sofern man kein anderes Gesprächsthema findet oder auf etwas in der Regel völlig unverfänglich zurückgreifen möchte, redet man über das Wetter. Das Thema eignet sich,

Weiterlesen

Vater und Sohn

Beim Titel „Vater und Sohn“ denke ich sofort an an die Bildergeschichten von E. O. Plauen, die ich schon während meiner Kindheit kennenlernte und mochte.

Weiterlesen

Das kaputte Knie Gottes

Kann Kunst irgendwo im Ruhrgebiet, zwischen Bochum und Gelsenkirchen entstehen? Eine Frage, um die es in „Das kaputte Knie Gottes“ von Marc Dengens gehen könnte

Weiterlesen

Der Roman zum Spiel

Im Jahr 1974 erschien bei Avalon Hill das Spiel „Rise and Decline of the Third Reich“. Ein Wargame aus der Kategorie „grand strategic“. Grand Strategic

Weiterlesen

Kastelau

Für mich war es das ungewöhnlichste Buch, welches ich in den letzten Monaten gelesen habe. Gleich vorweg auch meine persönliche Antwort auf die Frage, worum

Weiterlesen