Spaß mit Värde

Ob es jetzt der dritte oder vierte Tag ist, den DER CHEF und ich mit Värde, der Küche von IKEA, verbringen, weiss ich nicht so genau. Fest steht auf jeden Fall, dass noch immer nicht alle Elemente aufgebaut sind.

Tageswerk mit Vrde

Zumindest haben wir heute einen riesigen Fortschritt gemacht. Die Anrichte steht komplett und der Hochschrank ist auch weitestgehend montiert. Was noch fehlt, wie bei fast allen Elementen, sind die Türen.

Insgesamt, neben , den bereits erwähnten Türen, sind noch zwei Regalpakte auszupacken und aufzubauen. Danach steht unsere Küche zumindest, auch wenn es noch Optimierungspotential gibt, wie zum Beispiel die noch nicht angeschlossene Küchenlampe.

Für den Küchentisch müssen wir uns auch noch was überlegen. Zwar haben wir momentan eine Lösung, bestehen aus einem Tisch, der zwei Wohnungen vorher mal im meinem Arbeitszimmer gestanden hat plus zweier Stühle, die in der letzten Wohnung unsere Sitzgelegenheit auf der Terrasse waren. Schön und bequem ist allerdings was anders. Wie heißt es so schön: gut Ding will Weile haben…

Kommentar verfassen