Aus die Maus

Wie bereits geschrieben, empfinde ich verstümmelte RSS-Feeds als Zumutung. Den ersten Blog, der jetzt meiner konsequenten Streichaktion zum Opfer ist der von Frau Pia. Der einen Leser weniger wird sie sicher nicht stören, sie hat ja genügend Fans, die ihr die Treue halten. Für mich ist ein Feed mit nur zwei Sätzen (den Rest gibt es nur auf der Seite zu lesen) kein Service, sondern .. Aber sparen wir uns hier meine Ausführungen. Wer so was wie Service möchte, der kann ja auch zwei Feeds anbieten und dem Leser die Wahl lassen, ob er den vollständigen Feed oder nur einen Anreißer möchte. Träumen darf ich ja wohl, oder?

Kommentar verfassen