Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Es gibt sie noch, die Nachrichten, die einem den Abend verschönern können:

Tokio Hotel geschlossen


[gefunden bei web.de]

8 Kommentare

  1. hey mist jeriko hättest du das nicht morgen schreiben können! kommentar freudig abgeschickt und dann kam schon die absage…

    [Tokio hotels drummer:] Er sei zu hundert Prozent zufrieden mit seinem Leben und könne sich ein Leben ohne Tokio Hotel derzeit überhaupt nicht vorstellen.

    meine meinung: drogen (in bandform) sind nicht gut!

  2. Eine Zeile hinklatschen um irgendwas zu suggerieren halte ich für sinnlos Stichwort Bild. Mal völlig davon abgesehen, ich höre Tokio Hotel nicht, ich mag sie nicht, ich hasse sie nicht, sie sind mir einfach nur völlig bums. Also warum versaue ich damit irgendwem den Tag? Ists euch so wichtig?

  3. Hmm, wie sagt man doch so schön: Leben und leben lassen. ;) Ich meine, was stört Euch so sehr an ihnen? Es ist ja jetzt nicht so, daß man sie vor ihrer Musik im Radio nicht mehr retten könnte, oder daß sie tagtäglich bei einem vor der Tür stehen und das Seelenheil verkaufen wollen. Also einfach ignorieren, wenn man sie nicht mag. :)

  4. Tokio Hotel eignet sich einfach sehr schöndafür, mal auf die Schnelle irgendwelche Gerüchte zusammen zubrauen und sich anschließend über kreischenden Fans zu amüsieren ;-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.