Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Tag: 28. Juli 2006

Schere im Kopf

Eigentlich ein Verleser, aber das der zustande gekommen ist ,liegt wohl auch am Gebaren des Suchmaschinenbetreibers: „Google zensiert seinen Support” las ich bei heise online.

Weiterlesen

Bundesheuschrecken

Manager sind keine Heuschrecken, sondern Raupen – die fressen auch alles kahl, verpuppen sich dann und nehmen anderswo ein Mandat an.

Weiterlesen

Besser ertrinken lassen

Nicht nur in Deutschland gibt es Kuriositäten, bei denen ein Mensch mit noch intaktem Verstand nur den Kopf schütteln kann, sondern auch im Nachbarland Belgien.

Weiterlesen

Gewiss verpflichtet

Als der noch unerfahren Mandatsträger in Abendgarderobe zu seiner ersten Abstimmung im Bundestag erschien, fing er sich einen Rüffel von seinem Vorsitzenden ein: „Es heißt

Weiterlesen

Tot ist tot

Gerade bei tageschau.de gefunden: Vorrückende Panzer, Artilleriefeuer, Raketenangriffe, Verwundete, Tote und viele tausend Flüchtlinge – die Bilder aus dem Libanon und Israel zeigen einen Krieg.

Weiterlesen

Ausbeuter Ade!

Wie beim Handelsblatt zu lesen ist, zieht sich Wal-Mart aus Deutschland zurück. Da greife ich doch gerne zum Taschentuch und winken hinter her. Aber nur,

Weiterlesen

Kampagne

In den letzten Tagen ließ sich des Öfteren beobachten, wie berechtigter Unmut, Protest und Demonstrationen gegen Beschlüsse diskreditiert wurden. Es scheint wieder in Mode zu

Weiterlesen