Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Wie beim Handelsblatt zu lesen ist, zieht sich Wal-Mart aus Deutschland zurück. Da greife ich doch gerne zum Taschentuch und winken hinter her. Aber nur, wenn die das Versprechen abgeben, nie mehr zurück zu kommen!

Zur Erinnerung: Wal-Mart ist der Konzern, der per „Verhaltenskodex” seinen Angestellten Liebesbeziehungen am Arbeitsplatz untersagen wollte. Schlagzeilen machte Wal-Mart auch durch die Diskriminierung weiblicher Angestellter, durch das Ausüben von Druck auf Gewerkschaftsmitglieder und Strategien zur Verhinderung von Betriebsräten.

3 Kommentare

  1. Pingback: Mein Parteibuch
  2. Besser wird das wirklich nicht, zumal im Zuge der Übernahme sicher das übliche Streichkonzert folgen wird. Da werden sich dann ein paar Verzweifelt vor die Metro werfen – wobei sie sicher die heimische Varianten nehmen…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.