Schlagwort: Männer

Hausfrauenklassiker

Hausfrauenklassiker

Bestimmte Dinge habe ich weder gehört noch gelesen, auch wurden sie nicht in einer wissenschaftlichen Studie belegt (Danke, Känguru!). Ich habe sie schlicht und einfach erlebt. Bei Erlebtem ist es, zumindest wenn man wie ich darüber schreibt ist es so eine Sache mit dem Datenschutz. Wobei, eigentlich gibt es kein Problem. Zumindest die Bezeichnung ist falsch. […]

+ weiterlesen

Männer unter Generalverdacht

Männer unter Generalverdacht

Krankenhäuser liegen mir nicht. Es gibt dafür biographische Gründe, wenn man so will. Als Patient habe ich ein Krankenhaus schon lange nicht mehr von innen gesehen — und würde es ebenso begrüßen, wenn das noch lange so bleibt. […]

+ weiterlesen

Feuer wer?

Feuer wer?

Man braucht gar nicht groß nach Gründen zu suchen, um nicht bei amazon zu bestellen. Was dort verkauft wird, sind Massenartikel ohne Seele. Unbestreitbar nimmt aber die Sehnsucht danach zu, wieder etwas zu erwerben, was zumindest ein kleines Stück einzigartig ist. […]

+ weiterlesen

Selbst isst der Mann

Selbst isst der Mann

Es gibt Momente im Leben, wo ich über das Verhalten erwachsener Männer nur bedauernd den Kopf schütteln kann. Wenn jemand sich mit über 40 noch regelmäßig von der Mama bekochen lässt, zum Beispiel. […]

+ weiterlesen

Benehmen ist Glückssache

Benehmen ist Glückssache

Nicht nur unbestätigten Gerüchten zu Folge soll es Männer geben, die sich in Gegenwart von Frauen anders benehmen, als wenn sie lediglich unter ihresgleichen sind. Frau kann sich wohl vorstellen, was das im Einzelfall bedeutet. […]

+ weiterlesen

Eisenhühner

Eisenhühner

Oben auf dem Kirchtum sitzend, besprachen die Eisenhühner ihre weitere Strategie. Wer von unten zusah, wundert sich vielleicht, denn üblicherweise würde man auf dem Kirchturm einen Hahn vermuten.
[…]

+ weiterlesen

Gott, ein Mann?

Gott, ein Mann?

Über die Entstehung des Universums wissen wir annähernd so wenig wie über Gott. Das lässt viel Raum für Spekulationen und für fanatisches Unwissen. Als gesicherte Erkenntnis dürfte, auch wenn dies von so genannten Kreationisten bestritten wird, gelten, dass der Mensch vom Affen abstammt.
[…]

+ weiterlesen

Der Hypochonder

Der Hypochonder

Es ist kein Zufall, das es der Hypochonder und nicht die Hypochonder heißt – es sei denn, es steht eine Gruppe von Männer zusammen. Aber damit ist die Katze schon aus dem Sack. Hypochonder meistens Männer. Das dies so ist, zeigt auch die Literatur. Unvergesslich ist Der eingebildete Kranke von Molière.
[…]

+ weiterlesen

Das Kind im Manne

Das Kind im Manne

Es ist einfach herrlich, wenn man sich als Mann ab und zu auch wie ein kleiner Junge freuen kann, wenn einem die kindliche Neugier und das Glitzern in den angesichts schöner Dinge, erhalten geblieben ist. Wer ein Gruppe erwachsene Männer sieht, die begeistert um ein iPod Touch herumstehen, der weiß, was gemeint ist. […]

+ weiterlesen

Cellulite

Cellulite

„Ich möchte eine Frau ohne Dellen haben.” – „Wenn ich dafür einen Mann ohne Bauch bekomme…”

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren