Schlagwort: Google

Pagespeed im Glashaus

Pagespeed im Glashaus

Das mit dem Glashaus und den Steinen ist so eine Sache. Vorsichtig ist hier angebracht. Wer mich kennt, weiss, das ich trotzdem immer gerne ein Fässchen Salz zur Hand habe. Insbesondere in den Fällen, wo andere bereits die eine oder andere Scheibe von innen eingeworfen haben. […]

+ weiterlesen

Alles auf eine Karte

Alles auf eine Karte

Luxus bedeutet, aus einer Stadt wie Bielefeld nach Köln zu ziehen und dort ein riesiges Angebot an Restaurants vorzufinden. Essen gehen zu können, ohne merkwürdige Blicke auf sich zu ziehen — weil man nicht passend gekleidet ist oder einfach die falsche Nase hat. […]

+ weiterlesen

Google 42

Google 42

Spätestens seit „Per Anhalter durch die Galaxis“ dürfte die Relevanz eine Frage bekannt sein. Ohne die richtige Frage zu kennen, ist Antwort nahezu wertlos. Ganz so schlimm ist es bei der Benutzung von Google nicht. […]

+ weiterlesen

Cybermen

Cybermen

DER CHEF und ich sind derzeit dabei, uns durch die einzelnen Staffeln von Dr. Who (beginnend mit der 1. Staffel der neuen Serie) zu arbeiten. Die Serie genießt nicht zu Unrecht Kultstatus. […]

+ weiterlesen

Vergiss mal was

Vergiss mal was

Seit 1998 besitze ich einen GMX-Account, später kam noch einer von WEB.DE dazu, irgendwann gehörten dann beide Unternehmen zu 1&1. Die ersten E-Mails schrieb ich Mitte der 90er Jahre, damals noch über meinen Account an der Universität Bielefeld. […]

+ weiterlesen

Die Macht von Google

Die Macht von Google

Der Aufschrei Vieler, der gestern durch das Internet ging, dürfte auch bei Google nicht ungehört geblieben sein. Gerade Blogger und Journalisten würden den Google Reader nutzen – mitunter eine Gruppe, mit der es Google sich nicht verscherzen sollte, wie bei netzwertig.com zu lesen ist. […]

+ weiterlesen

Todsichere SEO

Todsichere SEO

Wenn man nach einigen Jahren im Internetbusiness eines mit ziemlicher Sicherheit sagen kann, dann das: Kunden träumen davon, bei Google auf Platz eins zu stehen. Garantiert. Um den Traum Wirklichkeit werden zu lassen, hat man als Dienstleister alles nur erdenkliche zu tun – am besten bis vorgestern. […]

+ weiterlesen

Straßenbeobachtungen

Straßenbeobachtungen

In meinem Ortsverein gab es gestern Abend eine Mitgliederversammlung mit Vortrag zum Thema „Mein Haus, mein Auto, meine Familie – wie öffentlich oder privat soll das Internet sein?” Im Kern ging es dabei um Google und um das Produkt „Street View”.
[…]

+ weiterlesen

Die Google-Verschwörung

Die Google-Verschwörung

Immer noch läuft mir ein Schauder über den Rücken, wenn ich an den mit kleiner Handschrift vollgekritzelten Zettel denke, den ich gestern Abend völlig durchnässt im Briefkasten fand. Vieles auf ihm war nicht mehr zu lesen. Nachfolgen möchte die wenigen Zeilen wiedergeben, die ich entziffern konnte. Auch auf die Gefahr hin, dass mich vermutlich ein ähnliches Schicksal ereilen könnte, wie dem Verfasser des Textes auf dem Zettel.
[…]

+ weiterlesen

SafeSearch

SafeSearch

SafeSearch


Ich wusste gar nicht, dass es so was gibt und war auch erstaunt, dass es da eine Einstellung für mich gab.

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren