Seite 6

Das Versagen des Journalismus

Immer neue Meldungen über die Absturzursache von Flug 4U 9525 sind zu lesen, in den letzten 72 Stunden kann von einem medialen Feuer gesprochen werden. Auf allen Kanälen wurde über den Absturz berichtet, nichts mitzubekommen unmöglich. weiterlesen →

Datenverbrauch beim wandern im Blick

Beim wandern verbraucht man nicht nur Kalorien, sondern auch ganz andere Dinge, auf die man im Gegensatz zu überzähligen Pfunde ganz und gar nicht verzichten will. Wer wie zu Großvaters Zeiten auf Schusters Rappen unterwegs ist, dem stellen sich die Probleme nicht, dem sich ein Wanderer 2.0 gegenüber sieht. weiterlesen →

Sockenkiller

Einem Mythos nach soll es ein Monster geben, welches unsichtbar in jeder Waschmaschine haust und Socken frisst. Selbstverständlich nicht ein vollständiges Paar, sondern im jeweils nur eine Socke. Am Ende eines Waschvorgangs hat man dann Einzelsocken, die nicht zueinander passen. weiterlesen →

Flug ohne Ankunft

Der Morgen in Köln begann heute leicht diesig. Für den Frühling kein ungewöhnliches Wetter. In der S-Bahn Richtung Bahnhof die gleichen Gesichter wie immer. Übermüdet, gelangweilt, Zeitung lesend oder Spiel auf den Smartphone spielend, alles dabei. weiterlesen →

Voodoopuppen in leeren Zettelkästen

Nach wie vor bin ich mit Evernote zufrieden. Eigentlich. Ab und an gibt es jedoch Momente, wo ich etwas genervt bin. Zum Beispiel dann, wenn ich versuche, mir ein neues Themengebiet systematisch zu erschließen. Zumindest mir hilft es, die Fragestellungen und Antworten zu strukturieren, die einzelnen Abschnitte und Unterthemen dabei miteinander zu verbinden. weiterlesen →

Am Küchentisch des Kunden

Das Leben steckt nicht voller Missverständnisse, sondern entpuppt sich bei genauerem Hinsehen selber als eins. Zumindest mir kommt es manchmal so vor. So steckt eine gehörige Portion Ironie in dem Umstand, dass ich, der ich eher ungern telefoniere, eine Zeit lang ausgerechnet im Bereich der Callcenter Schulungen gearbeitet habe. weiterlesen →

Kühn hat zu tun

Jedes Leben hat wie ein Musikstück seinen ganz eigenen Rhythmus. So richtig der Vergleich ist, so falsch ist er wiederum auch. IN Wahrheit besteht unser Leben aus einer Aneinanderreihung von Musikstücken. weiterlesen →

iCloud und das Sync-Problem

Anfang der Woche habe ich mich mächtig aufgeregt über die Probleme bei Ulysses, die im Wesentlichen auf Probleme von Apple beziehungsweise der iCloud zurückzuführen sind. weiterlesen →