Seite 6

Über das Recht auf ein faires Verfahren

Um das, was ich von Pornographie und Kinderpornographie im speziellen halte, braucht ich kein Geheimnis zu machen. Ich finde sie zum kotzen. Menschen, spricht eigentlich Männer, die sich eindeutige Bilder oder Videos herunterladen müssen mit aller Härte bestraft werden. weiterlesen →

Drei auf einem Fuß

Eins vorweg: für Sebastian Edathy gilt, wie für alle anderen Bürgerinnen und Bürger auch, die Unschuldsvermutung. Vorverurteilungen und ähnliches sind daher unangemessen. Ob er tatsächlich im Besitz kinderpornographischer Bilder war und weshalb, klärt die Staatsanwaltschaft — nicht die Presse. weiterlesen →

Eindrücke von einem autofreien Infotreffen

Als meine Frau und ich vor bald vier Jahren nach Köln umgezogen sind, stand schon damals die autofreie Siedlung “Stellwerk 60″ für uns zur Diskussion. Da Umzugstermin und bezugsfertige Wohnungen stark auseinander gingen, kam es zunächst anders. weiterlesen →

Mein Großvater war kein Mörder

Um ehrlich zu sein, entzieht es sich meiner Kenntnis, was mein Großvater damals im Krieg getan hat. Soldat war er, wie viele andere seiner Generation. Von Russland erzählte er nur etwas, ansonsten wurde zu dem Thema geschwiegen. weiterlesen →

Mathematik für Lehrämter

Vor zwölf Tagen war es, als ich zufällig ein Gespräch zwischen Studierenden über die aktuelle Situation beim Lehramtsstudium mitbekam und darüber schrieb. Und schon wieder beschäftigt mich das Thema. weiterlesen →

Flappy Bird fällt von der Stange

Den Hype um das Spiel “Flappy Bird” habe ich nur am Rande mitbekommen. Solche Arte von Spielen sind es, ähnlich wie die tausendste Version eines Tower Defense Spiels oder endlose Runner, die Smartphone als Spieleplattform in Verruf bringen. weiterlesen →