Aktuell in

Seite 6

La Garde recule!

Soweit ich mich erinnere, war es zu der Zeit, als ich in die Oberstufe ging. Bereits richtig infiziert vom Spiele (und Rollenspiele) Virus suchten wir im Freundeskreis Möglichkeiten, uns den benötigten „Stoff“ zu beschaffen. Mangels ambitionierte Dealer in Wesel fanden wir einen hinter dem Duisburger Hauptbahnhof. Gut, der Spieleladen lag nicht wirklich direkt hinterm Hauptbahnhof, man war noch ein ganze Stück von dort aus unterwegs. Aber immerhin, man nahm den Bahnhofsausgang, welcher dem der Innenstadt abgewandt war. weiterlesen →

Chronik eines Hinwurfs

Nach langer Leidensgeschichte gab es gestern endlich so was wie eine Einsicht. „Ohne mich wäre die SPD besser dran“ — ähnliches hat Sigmar Gabriel vermutlich gedacht. Oder auch nicht. Das Problem bei Gabriel ist jedoch, dass er so was nicht nur gedacht hat, sondern auch darüber gesprochen. Aber der Reihe nach. weiterlesen →

Güle Güle Avrupa

Nur noch ein letzter Schritt, nur noch die Zustimmung der Bevölkerung beim Referendum, dann wird sich die Türkei von Europa verabschieden. Dann wird Recep Tayyip Erdoğan zu dem Autokraten werden, der er immer schon sein wollte. Sein Präsidialsystem legt ihm alle Exekutivgewalt in die Hände. Das Parlament, welches mehrheitlich am vergangene Wochenende für das Präsidialsystem stimmte, entleibt sich letztendlich selber. weiterlesen →

Verlängerte Adventszeit

Nach der durch die Bänderdehnung bedingten Weihnachtspause stand heute morgen wieder das Laufen an. Wobei, es ist bei mir nach wie vor ein zügiges Gehen, so richtigen joggen kommt erst noch. Eine gute Stunde unterwegs sein und 7,5 Kilometer runter reißen, dabei dann noch Brötchen holen und nach dem Frühstück gut gelaunt an den Schreibtisch im Home Office setzen. So stellte ich mir den Beginn des Montags vor. weiterlesen →

Destruktive Kopie

Bereits die ersten Stunden der Präsidentschaft von Donald Trump zeigen, welch unheilvolle Richtung der 45. Präsident der USA einschlagen wird. Als eine seiner ersten Amtshandlungen ließ er die Website des Weißenhauses umgestalten. Getilgte wurden Hinweise auf den Klimaschutz, zudem verschwanden Themen wie „Bürgerrechte“ und „Krankenversicherung“ in den Archiven. Wirklich wunderten wird es wohl keinen, denn genau das sind schließlich auch die Themen, die Trump herzlich egal sind. weiterlesen →

Gerolltes Huhn

Die Vereidigung von Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA gestern muss ich erstmal verdauen. Noch schwirrt mir zu viel im Kopf herum als das ich darüber schreiben könnte. weiterlesen →

Nur kleine Spuren

Der 45. Präsident der USA gehört zu denjenigen, die mehr oder weniger offen den Klimawandel für Humbug halten. Von Menschen gemacht sei er schon mal gar nicht, und „Stürme habe es schon immer gegeben“. So zitierte in die Süddeutsche Zeitung heute. weiterlesen →

Wirkungslose Nebenwirkungen

Als Kind glaubt man noch an den Zauber in der Welt. Alles was sich rational nicht erklären kann, ist irgendwie magisch. Man zweifelt weder am Christkind noch an der Existenz von Morphischen Felder. Später wird man dann mehr oder weniger erwachsen. Manche behalten sich noch ihre Leichtgläubigkeit. Für die gibt es dann auch ein schön klingendes Fremdwort: „Esoterik“ weiterlesen →

Ein Nichtverbot

Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gestern über ein Verbot beziehungsweise Nichtverbot der NPD musste ich erstmal bei mir sacken lassen. Ganz persönlich wäre mir eine Entscheidung diesbezüglich bei einer Partei, die sich selber als Nachfolgerin der NSDAP sieht, leicht gefallen. Allerdings bin ich kein Jurist, nur jemand der von sich glaubt über einen gesunden Menschenverstand zu verfügen. weiterlesen →

Schmiede mit heißer Diskussion

In den 70er und 80er Jahren bekam man als Kind von seinen Eltern beigebracht, von Fremden Personen keine Süßigkeiten anzunehmen und erst recht nicht zu ihnen ins Auto zu steigen. Fremden grundsätzlich erstmal misstrauen — aktuell löst das eher eine kontroverse Diskussion aus. Wobei der Kern der elterlichen Empfehlung sich nicht auf „Fremde“ bezog, sondern drauf, bei merkwürdigen Angeboten und Verlockungen vorsichtig zu sein. weiterlesen →