Mahlzeit!

Mahlzeit!

Mein Mittagessen heute:

Brot ohne Namen


Hat zwar keinen Namen und schmeckt etwas trocken, aber sonst ganz lecker.

4 Replies to “Mahlzeit!”

  1. Das sieht mir eher wie eine plattgedrückte Bowlingkugel mit zu vielen Löchern aus.

    Was ist da eigentlich für eine gewagte Kombination an Früchten drauf? Rosinen, Partykirsche und Oliven? Dem Aussehen nach dürfte viel Weizen drin sein. Wie dem auch sei, Hauptsache es schmeckt.

  2. Die Rosinen sind eigentlich Oliven. Zudem vermute ich, dass das UFO (unidentified food object) aus Dinkel war – Weizen mag ich ja auch eher in flüssiger Form.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren