Neue Terrorzellen

Im Nachgang zu den jüngsten Verhaftungen wurden jetzt die erste Serie weitere Terrorzellen ausgehoben. Unter so harmlosen Namen wie Coiffeur Team, Haarsalon und Schnittstelle verbargen sich Ausbildungscamps für den Umgang mit Wasserstoffperoxid. In Dortmund wurden zudem mehrere angebliche blonde Frauen verhaftet, in deren Kopfhaut und Haaren sich eine verdächtige Substanz nachweisen ließ. Es ist davon auszugehen, dass auch in anderen Städten in Deutschland Anschläge geplant waren. Bis auf weiteres gilt daher eine Ausgangssperre für sämtliche verdächtige Personen.

Kommentar verfassen