Der kleine Hunger

Der kleine Hunger

Manche Dinge sind schier unglaublich. In Bielefeld haben gestern Nacht zwei Jugendliche einen Imbisswagen aufgebrochen und 200 Würstchen erbeut. Gefasst wurden das Duo von der Polizei, nach dem es noch versucht hat, die entsprechenden Brötchen aus einer Bäckerei zu stehlen.

Also ganz ehrlich, mir reicht in der Regel schon ein Würstchen mit Brötchen um auf Stunden gesättigt zu sein. Hundert Stück würde ich nie aufbekommen. Aber vielleicht wollten die beiden ja für ein Wettbewerb trainieren.

[via direkt Bielefeld]

One Reply to “Der kleine Hunger”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren