Gründonnerstag

Gründonnerstag

Eigentlich ja merkwürdig, daß der Tag vor der Kreuzigung Gründonnerstag heißt. Denn grün war Jesus ja erst, nach dem er schon ein paar Tage am Kreuz gehangen hat. Aber vermutlich heißt der heutige Tag so, weil einigen Jüngern der Fisch beim letzten Abendmahl nicht bekommen ist.

2 Replies to “Gründonnerstag”

  1. Mahlzeit!

    Gründonnerstag hat nix mit „grün“ an sich zu tun. Das kommt von „greinen“ -> alt für weinen, heulen und so. Das kommt daher, weil es so kurz vor seinem Tod war.

    Außerdem hing Jesus keine „paar Tage“. Er wurde am Samstag gekreuzigt und ist auch an dem selben Tag gestorben und begraben wurden.

    Aber keine Angst: Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren