Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Eigentlich ja merkwürdig, daß der Tag vor der Kreuzigung Gründonnerstag heißt. Denn grün war Jesus ja erst, nach dem er schon ein paar Tage am Kreuz gehangen hat. Aber vermutlich heißt der heutige Tag so, weil einigen Jüngern der Fisch beim letzten Abendmahl nicht bekommen ist.

2 Kommentare

  1. Mahlzeit!

    Gründonnerstag hat nix mit „grün“ an sich zu tun. Das kommt von „greinen“ -> alt für weinen, heulen und so. Das kommt daher, weil es so kurz vor seinem Tod war.

    Außerdem hing Jesus keine „paar Tage“. Er wurde am Samstag gekreuzigt und ist auch an dem selben Tag gestorben und begraben wurden.

    Aber keine Angst: Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.