Ostwestfälische Handwerker

Ostwestfälische Handwerker

Da lebt man schon über zehn Jahre in Bielefeld und denkt, man hat sich an alles gewöhnt. Bis man dann mit ostwestfälischen Handwerkern telefoniert. Plötzlich tut sich ein Abgrund auf. Eine unüberwindbare Kluft zwischen Rheinländern und Ostwestfalen. Normalerweise habe ich nie Probleme mit meiner rheinischen Natur in Bezug auf andere Menschen. Mit einer lockeren Grundhaltung kann man schnell ein Gespräch in ganz entspannte Bahnen lenken. Wenn aber der Wortwitz wie auf eine Betonmauer prallt, dann ist man erstmal fassungslos – bis einem klar wird: Mensch, das kann nicht funktionieren, das ist ja ein Ostwestfale. Gut das ich in meinen Schulungen nie Ostwestfalen hatte …

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren