Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Es ist nur ein Anfang, aber für die 10 Minuten, die auch darauf verwendet habe, ganz nett: ipod.wildbits.de. Ohne iPod touch bzw. iPhone sieht das ganz mager aus, denn es gibt noch keine Browserweiche. Aber wie gesagt, es ist erst ein Anfang. Ich hab jetzt endlich die Möglichkeit, Podcasts, die mir gefallen, selber als Liste anzeigen zu lassen und diese dann direkt über den iPod touch zu hören.

Das Rückgrat der Mini-Anwendung bildet dabei magpierss, mit dem sich bequem RSS-Feeds auslesen lassen. Dazu noch schnell etwas CSS für den mobilen Safari und ein Icon, fertig ist die erste Applikation.

3 Kommentare

  1. Ja.. das ist wohl mit der Zeit gehen.. wobei es ja nun wirklich eine Minderheit ist, die diesen Service nutzen.. aber Blogger sind ja dafür bekannt auf jeden einzelnen Besucher acht zu geben und dankbar zu sein.

  2. Ob Minderheit oder nicht – für mich ist das jetzt schon sehr praktisch :-) Angedacht ist, nächstes Wochenende eine Version fertig zu haben, bei der ein paar mehr Podcasts mit drin sind – Vorschläge hierzu nehme ich gerne entgegen.

    Letztendlich stlle ich mir eine zusätzliche Funktion vor, bei der man sich optional einlogen kann und über seinen Account dann Podcasts, Videocats und RSS-Feeds abonieren kann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.