Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Bayern wird schöner – nicht nur, weil es sein einiger Zeit den Alpen-Ayatollah Edmund S. in der bayrischen Landesregierung gibt, sondern weil diese zusammen mit Stimmen aus der SPD und von den grünen das wohl konsequenteste Gesetz zum Schutz von Nichtrauchern beschlossen hat.

Ab dem 1. Januar 2008 ist das Rauchen in Gasstätten und Restaurant ohne Ausnahme nichtmehr gestattet. Luschi-Länder wie Nordrhein-Westfalen, wo es zahlreiche Ausnahmegenehmigungen gibt, sollten sich daran ein Beispiel nehmen. Bayrische Raucher hingegen dürften wohl schon mal Hochdeutsch lernen und ihre Übersiedlung beantragen.

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.