Momentan scheint wieder eine SPAM-Welle durchs Netz zu schwappen. Zum Glück hält der Askimet-Damm diese zuverlässig auf, denn anscheinend stellt das Mathe-Plugin keine Hürde mehr da.

In den letzten acht Stunden sind ganze 284 Kommentare im Filter hängen geblieben, wobei es eine merkwürdige Häufung gibt, denn sie verteilen sich nur auch drei Posts im Blog: Umgangsformen, Lustiger SPAM und Unselige CDU

Das ist doch bestimmt kein Zufall.

3 Kommentare

  1. Die Rechenhürde hat bei mir bis heute noch kein Spammer überwunden. Aber gerade auch bei Trackback-Spam ist mir aufgefallen, dass es sich immer auf ganz bestimmte Posts konzentriert, die sogar nicht einmal unbedingt die „populärsten“ sein müssen.

    Thomas, alles Gute für deinen Job übrigens noch ;-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.