Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Wer viel bloggt, verbringt dementsprechend auch viel Zeit vorm Monitor. Wie die Apotheken Umschau in der Ausgabe 9/2006 berichtet, steigt das Risiko für Übergewicht um zehn Prozent an, wenn mehr als zwei Stunden pro Tag vor dem Rechner verbracht werden. Dies gehe, so die AU aus einer Untersuchung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung hervor. Daraus folgt dann, dass die so genannten A-Blogger nicht nur ihre Worte in die Wagschale der öffentlichen Meinung werfen können.

5 Kommentare

  1. *an mir runterguck* … Ich sitz hier wenigstens 10 Stunden täglich… Und habe eher das Gefühl, immer dünner zu werden…
    Fazit: Wer mehr als 8 Stunden am Rechner sitz, kommt nicht zum Essen.

    (Sollte in etwa genausoviel Sinn machen wie das Zeux da oben. :o))

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.