Schlagwort: Bombe

Eine Bombe ist kein Schicksal

Eine Bombe ist kein Schicksal

Schicksal, Zufall, Vorsehung — solche oder ähnliche Begriffe verwenden wir imm dann, wenn wir uns etwas nicht erklären können, nicht erklären wollen. Manchmal ist man eben zur falschen Zeit am falschen Ort. Oder man bekommt etwas mit, was zu einer Änderung im Verhalten beziehungsweise Tagesablauf führt. […]

+ weiterlesen

Die Kölner Prüfungsbombe

Die Kölner Prüfungsbombe

Auch wenn man einer „Bombenstimmung“ spricht, wenn auf es auf einer Party oder Veranstaltung hoch her geht, ist mit Bomben eigentlich nicht zu spaßen. Im Gegensatz zu Krisen- und Kriegsgebieten wie Israel, der Ukraine oder Afghanistan leben wir in Deutschland relativ sicher — noch jedenfalls. […]

+ weiterlesen

Von Wanderern und Blindgängern

Von Wanderern und Blindgängern

Die erste Wanderung im neuen Jahr, die erste mit unseren neuen Schuhen und der erste Ausflug 2014 in die Eifel führte am Donnerstag in die Eifel. Genauer gesagt startet unsere Wanderung um 10 Uhr in Euskirchen. […]

+ weiterlesen

Nur eine Bombe

Nur eine Bombe

Eine verdächtige Sendung an den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank, Josef Ackermann enthielt eine funktionsfähige Briefbombe. Das liest man erstmal so und macht sich dann dazu seine Gedanken. Man kann das ganze ironisch sehen, wie die Titanic, oder auch pauschal verurteilen. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren