Schlagwort: AfD

Die drittstärkste Partei

Die drittstärkste Partei

Gestern wurde eine neue Prognose für den Ausgang der Bundestagswahl präsentiert, bei der mir das heftig schlagende Herz in die Hose rutschte. Die Vorstellung, wer drittstärkste Partei wird, ist einfach zu schockierend. […]

+ weiterlesen

AfD Parteitag ins Blaue

AfD Parteitag ins Blaue

Beim an diesem Wochenende in Köln stattfindenden AfD Parteitag tauche für mich eine Reihe von Fragen auf. Zuallererst die, warum der Parteitag ausgerechnet in einer Stadt wie Köln stattfinden musste. […]

+ weiterlesen

Berlin hat gewählt

Berlin hat gewählt

Wieder eine Wahl, bei der die völkischen Faschisten der AfD einen enormen Zuwachs an Stimmen für sich verbuchen konnten. Eine Wahl, die den demokratischen Parteien Verluste bescherte und die Ränder stärker hervortreten lässt. Bei der AdD wir gejubelt, weil man glaubt mit Berlin und auch schon das Ticket für den Bundestag erhalten zu haben. […]

+ weiterlesen

Ein Keil dazwischen

Ein Keil dazwischen

Für mich bedeutet der beginnende Herbst nicht nur das Wiederauftauchen des „Herbstgebäcks“ (Neudeutsch für Weihnachtssüßigkeiten, welche vom Handel bereits Monate vor Weihnachten zum Verkauf angeboten werden) sondern auch ein die Einsicht, welche Art Marathon vor mir liegt. […]

+ weiterlesen

Die AfD macht sprachlos

Die AfD macht sprachlos

Eigentlich hätte ich für den Artikel heute die gleiche Überschrift wie gestern nehmen können. Allerdings bin ich mir nicht sicher gewesen, ob die Bezeichnung „Lightversion“ in diesem Fall wirklich treffend ist. In drei Bundesländer wurde am Sonntag gewählt. Befürchtung hatte ich, aber das das Ergebnis so schlimm ausfällt, konnte ich mir nicht vorstellen. Vielleicht wollte ich es mir auch nicht vorstellen. […]

+ weiterlesen

Hessen baut die Brücken ab

Hessen baut die Brücken ab

Das ich heute über die Wahl in Hessen schreibe, stand bereits fest. Wie üblich gerade bei Wahlergebnisse recherchiere ich auch noch mal unmittelbar bevor ich den betreffenden Artikel schreibe. So auch heute. Zu meinen Quellen gehört, neben Tageschau.de und der Süddeutsche Zeitung auch Spiegel Online. Der Artikel ganz oben bezog sich zwar auf ein völlig anderes Thema, aber im Grunde passt die Überschrift auch zu Hessen. […]

+ weiterlesen

Partei der Menschenverachtung

Partei der Menschenverachtung

Von den kleineren und größeren Problemen in diesem Land scheint das größte mittlerweile die Verrohung zu sein. Was früher aus gutem Grund mit einem Denkverbot belegt war, ist inzwischen gesellschaftsfähig geworden. Zwar brandet der Protest glücklicherweise auf, aber der Gedanke selber, ausgesprochen nun, ist in der Welt. […]

+ weiterlesen

Die AfD kauft nicht ein

Die AfD kauft nicht ein

Der Kölner hat eine große Klappe, manchmal ein großes Herz und es gibt auch Momente, da hat er beides. Am vergangene Wochenende sagten Fans des 1. FC Köln im Bord-Bistro eines ICE dem AfD Chef Bernd Lucke mit deutlichen Worten ihre Meinung. „Wir wollen keine Nazis hier!“ […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren