myGallery Spring Edition

Es geschehen tatsächlich noch Zeichen und Wunder. Die Version 1.5 von myGallery ist ab sofort verfügbar. Sie ist lauffähig unter WordPress 2.9.2 und WordPress 3.0. Damit kann ich dann auch selber beim großen Update-Wochenende nächste Woche (Umstieg auf ein neues, eigenes Theme) weiterhin myGallery nutzen.

Geplant bis zum Herbst ist eine Version 2.0, die dann die Grundlage für die Universelle Mediengalerie (UMG) sein wird. Allerdings geht das nicht ohne Schmerzen. Eine frühe Version von myGallery 2.0 hat mir gezeigt, dass eine Änderung bei den myGallery Tags notwendig sein wird. Bei bestehen Installation lassen sich diese Änderungen entweder von Hand in den Beiträgen und Seiten durchführen oder aber mithilfe einer zusätzlichen Patchdatei, die per SQL die Datenbank durchsucht und die Tags anpasst.

Der große Vorteil in myGallery 2.0 ist dann unter anderem , dass die Befehle dem Standard von WordPress für Shortcodes folgen. Das spart nicht nur Code, sondern ermöglich auch eine wesentlich höhere Flexibilität. Der neue Adminbereich wird zudem komplett über tempELA gerendert werden.

Bis zum Herbst ist es zwar noch lang und aber ich bin erstmal froh, myGallery wieder am Start zu haben. Es hinkt zwar wie ein weidwunder Elch hinter anderen Lösungen hinterher, zumindest bewegt sich der Elch aber wieder.

Kommentar verfassen