Twitter Widget

Letzte Woche bereits angekündigt, gibt es heute das zweite Widget für WordPress. Diesmal eines, dass den letzten Tweet anzeigt. Die Konfiguration ist recht einfach, denn es wird lediglich der Accountname eingetragen.

Voraussetzung für die Anzeige des Tweets ist dann nur noch, dass der Tweet nicht geschützt ist. Die Anpassung der Ausgabe erfolg flexibel über ein Template und kann via CSS gestaltet werden.

Für mich sehr wichtig ist nicht primär die Erstellung von Widgets, sondern die Entwicklung eines eigen Template-Parsers für WordPress, da ich seit einigen Monaten der Meinung bin, dass eine saubere Trennung von PHP-Code und HTML auch WordPress nicht schaden würde. Wenn ich mir so manche Plugins und Widgets ansehe, wird mir teilweise sehr schlecht in Bezug auf die Vermischung von HTML und PHP.

Es sollte sich mittlerweile durchaus rumgesprochen haben, dass man auch in PHP sauber und Objektorientiert arbeiten kann – und auch sollte.

Wie dem auch sei, hier ist das Twitter Widget: tweetget

Update: Bei der nachfolgenden Version 1.0.1 lässt sich jetzt auch die Anzahl der anzuzeigenden Tweets einstellen.
tweetget_1.0.1

Update II: Diese Version sorgt dafür, dass das Widget auch mit Version 2.7.x von WordPress lauffähig ist.
tweetget_1.0.2

Update III: Sollte Probleme mit den Templatepfaden fixen.
tweetget_1.0.3

Kommentar verfassen