Das WordPress Buch

Heute ist es erhältlich, das WordPress Buch von Frank und mir. Auch wenn ich meine Belegxemplare noch nicht bekommen habe, da die Post nach Bielefeld immer etwas länger dauert, kann ich mich anhand der Beweisfotos drüben schon darüber freuen, dass wir es endlich geschaft haben.

Über die Anzahl der grauen Haare, die mir das Buch eingebracht hat, schweige ich mich lieber aus – zum Glück ist das Foto auf der Buchrückseite ja nicht farbig. Streckenweise haben Frank und ich uns wie die Hasen gefühlt, die mit dem Versions-Igel von WordPress ein Rennen veranstalten.

Aber gut, jetzt haben wir Grund zut Freude. Da es schön ist, seine Freude mit anderen zu teilen, werde ich hier im Blog nächsten Montag eine Gewinnaktion starten, bei der es ein Buch zu ergattern gibt – ist natürlich klar, was es für ein Buch sein wird.

Details zur Aktion gibt es am Montag. Vorab trotzdem ein kleiner Tipp: wer noch kein Twitter-Account hat, sollte sich einen zulegen, wenn er eine Chance auf den Gewinn haben möchte.

Kommentar verfassen