Datentarife bei o2

Datentarife bei o2

So, nun habe jetzt habe ich zwar den Datentarif M von o2, aber so richtig nützen tut er mir nicht. Nicht nur, weil das MacBook Pro ziemlich störrisch ist was die Bluetooth-Datenverbindung zum Handy angeht – zumindest wenn man dieses als Modem nutzen will. Wesentlich ungünstiger ist die bescheidene Netzabdeckung von o2. Eigentlich sollte ich zumindest ein paar Löcher auf Strecke haben, bei dem ich zumindest kurzzeitig im o2-Netz bin. Heute ging aber wohl gar nichts. Ärgerlich, dass sich das Handy auch nicht ins T-Mobile Netz einbucht, denn das ist auf der gesamten Strecke von Bielefeld nach Essen nahtlos vorhanden. Für mich ist das ein Grund, im nächsten Jahr über einen Providerwechsel nachzudenken.

5 Replies to “Datentarife bei o2”

  1. Hallo,
    ich kann T-Mobile nur empfehlen, die haben eine Klasse Netzabdeckung und wenn UMTS nicht geht wählt sich EDGE ein und das ist auch schnell genug zum surfen.

    Gruß Danny

  2. Seitdem o2 das T-Mobile Roaming größtenteils abgeschaltet hat, obwohl es keinen eigenen Ersatz gibt, höre ich über den Münchener Anbieter nur noch Beschwerden. Ob dieser Entschluss sich letztendlich bezahlt macht?

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren