Boxenstopp

Nach dem ich in den letzten Wochen, (ja, eigentlich sind es schon Monate) mehr oder weniger nur Fehler bei myGallery bereinigt habe, steht jetzt schon die Alpha-Version 1.5 in den Startlöchern. Im Gegensatz zur Version 1.4 wird es hier auch mal eine finale Version geben. Geplant ist, bis etwa Mitte August eine große Liste mit vorhandenen Fehlern (WordPress Button Bug, zum Beispiel) und Änderungen einzuarbeiten.

Gleichzeitig wird 1.5 die letzte Version der 1-er Reihe sein und zu einem späteren Zeitpunkt von myGallery 2.0 abgelöst werden. Zur Erinnerung: Version 2.0 wird von Grund auf neu geschrieben werden (auf Grund des Umfangs würde ich mich über Hilfe freuen). Bleiben wir aber noch mal bei Version 1.5 und erklären den Neugierigen den Titel dieses Eintrages.

Bisher wird in myGallery Lightbox bzw. Lightbox 2 zur als Möglichkeit zu Anzeige von Galerien und Bildern verwendet. Noch im letzten Beitrag zur myGallery Entwicklung hatte ich mich dahingehend geäußert, dass es künftig eine Schnittstelle geben wird, um zum Beispiel Thickbox zu verwenden.

Das Thema hat sich jetzt komplett erledigt. Bereits in mehreren anderen Projekten habe ich die Vorzüge von MooTools kennen gelernt. Gerade für die Anzeige von Bildern und Galerien bietet dieser JavaScript-Framework alles, was das Herz begehrt und ist dazu noch überraschend schlank. Für Nutzer von myGallery wird der Wechsel völlig schmerzfrei sein, da es einen 100% Klone von Lightbox gibt, der auf MooTools basiert. An den Einstellungen ändert sich nichts.

Zusätzlich wird es Effekte geben, die bisher nur mit Flash möglich waren und ein weiteres Plugin benötigten.

Kommentar verfassen