Die wilden Jahre

Die wilden Jahre

Exklusiv in diesem Blog gibt es ein Kapitel der neuen Merkel Biographie „ANGELA MERKEL – MEINE WILDEN JAHRE” als PDF-Download. Der Verlage VEB Gesundheit war so freundlich, uns im Rahmen einer Kooperation dafür die Erlaubnis zu erteilen. Der Autor selber wird das Buch am 3. Oktober in Berlin der Öffentlichkeit vorstellen. Kritiker sprechen bereits jetzt von einem neuen Meilenstein. Endlich werden bisher unbekannte Details aus dem Leben der Bundeskanzlerin enthüllt und ihre Lehr- und Wanderjahre lebendig erzählt.

5 Replies to “Die wilden Jahre”

  1. @la deutsche vita: *gna, den Gag wollte ich doch machen! ;-)
    Aber auch hier gilt wie so oft. In jedem Gag steckt leider auch ein Fünkchen Wahrheit und leider badet der Bürger wieder die Glanztaten der Herren und Damen Politiker aus. Mit Geld! Was bald keiner mehr hat.

  2. Auf den Podcast bin ich aber auch gespannt:

    Kanzleramt, aufgeräumter Schreibtisch, großes Fenster mit Blick auf Reichstag, wacklige Kameraführung, tiefergehängte Mundwinkel mit versuchtem Lächeln sagen:

    „Und im übrigen, meine Damen und Herren, bin ich der festen Überzeugung, dass das eine oder andere wilde Jahr auch mal sein muss. Und ich sage Ihnen das auch ganz offen und in meiner Funktion als deutsche Bundeskanzlerin: Wildheit mit Maß macht auch mir manchmal Spaß“.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren