Fahne mit Fehlfarben

Fahne mit Fehlfarben

Noch bevor die deutsche Fußballmannschaft in die Nähe des Finales rückt, sind viele Fans entsetzt. Die an Autos, Häusern und Klowänden angebrachte Landesfahne einiger Hersteller ist offensichtlich nicht farbecht.

Durch die UV-Strahlen im Sonnenlicht verblassen die Fahnen bereits nach einer Woche, wenn sie täglich mehr als zwei Stunden dem Licht ausgesetzt sind. Das Institut für Lichtsicherheit (IfL) zeigte gestern auf einer Pressekonferenz in Berlin die erschreckenden Folgen:

Asuwirkungen der Sonneneinstrahlung


Heute wurden Meldungen laut, daß es von der Firma Vandekass ein Repair-Spray für die in Mitleidenschaft gezogenen Fahnen geben soll. Ein einmaliges einsprühen würde ausreichen, um die Farben wieder im vollen Glanz erstrahlen zu lassen, wie dieses Bild beweist:

Fahne vor und nach der Behandlung


Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren