iPhoto kreativ verwenden

iPhoto kreativ verwenden

Wer sich mit Webdesign beschäftigt, der schaut auch mal gerne über den Tellerrand, um zu sehen, was andere so treiben. In den letzten Monaten habe ich mir angewöhnt, von Designs, dir mir besonders gut gefallen haben (oder bei denen eine originell Idee umgesetzt wurde) Bildschirmfotos zu machen.

Mittlerweile ist dadurch eine ansehnliche Sammlung entstanden, die aber ziemlich unorganisiert auf meiner Festplatte schlummert. Dabei habe ich natürlich auch die Übersicht verloren. Brauchbar ist so was eigentlich nicht mehr.

Von Nadine kam heute der Hinweis, die Bildschirmfotos doch einfach mit iPhoto zu verwalten.

iPhoto als Webdesignsammlung


Ich frage mich, warum ich da nicht früher und von selber drauf gekommen bin. Aber wie so oft war wohl der Wald vor lauter Applikationen nicht zu sehen.

2 Replies to “iPhoto kreativ verwenden”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren