FIFA vertauscht Merkel

FIFA vertauscht Merkel

Im Auftrag des Bundesnachrichtendienst fanden verdeckt ermittelnden Journalisten jetzt Hinweise auf eine FIFA-Verschwörung. Über Zusätze im Trinkwasser sollen die Bundesbürger für die WM gefügig gemacht werden. Diese wurden eigenes im Versuchslabor der FIFA in Guantanomo für die Fußballweltmeisterschaft entwickelt. Da die Droge ihre Wirkung nur im Zusammenhang mit unterschwelligen, über das Fernsehen verbreiteten Botschaften, entfalten kann, empfiehlt es sich, umgehend sämtliche Fernseher am besten aus dem nächsten Fenster auf die Straße zu werfen.

Podcast vom 27.05.2006:

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren