iShoe

iShoe

So. Nun hocken in einem dunklen Think-Tank die Techniker von Appel mit den Entwicklern von Nike zusammen und überlegen, was für coole neue Produkte gemeinsam entwickelt werden könnten. Dabei gibt es unter geplagten iPod-Besitzern doch einen Wunsch, auf dessen Erfüllung sie sehnlichst warten: eine längere Laufzeit des Akkus.

Genau an dieser Stelle sollte jetzt das Licht auf gehen, denn der Wunsch ist schon die Lösung. Es heißt Laufzeit. Sportschuhe von Nike dienen vor allem dazu, sich laufend fortzubewegen. Daher wäre es doch nur logisch, wenn die kinetische Energie beim Laufen in einer Batterie gespeichert wird und die Akkulaufzeit des iPods verlängert.

Beworben werden könnte der Batterieschuh mit dem Slogan: „1.000 steps für 1.000 songs. The new iShoe.”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren