Parasiten

Frei nach Wolfgang Clement sind Menschen, die auf Kosten anderer lebten und Unterstützung von der Allgemeinheit erhalten, wenn sie nicht dazu berechtigt sind, keine Parasiten, sondern Politiker.

Auch wenn es vielleicht Missbrauch bei Hartz IV geben mag, so berechtigt dies noch lange nicht dazu, auf Empfänger des Arbeitslosengeldes als parasitär zu bezeichnen. Zudem sprechen seriöse Statistiken von deutlich weniger Fällen, in denen die staatlichen Leistungen unberechtigt bezogen wurden. Weitaus höher dürfe dagegen die Quoten in Bezug auf Korruption und Amtsmissbrauch sein.

Hoffen wir mal, das sich sein Nachfolger im Amt, Franz Müntefering, nicht dadurch auszeichnen wird, daß er auch tief in die Kiste mit Nazivokabular greift und stattdessen mit etwas mehr sozialer Wärme an das Thema herangeht.

Kommentar verfassen