Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit

Wenn ich abends an meiner Xbox sitze, mich mit Spielen wie Ghost Recon: Summit Strike (sehr zu empfehlen) vergnüge, dann verlangt dass meine ganze Aufmerksamkeit. Dabei essen oder anderen Tätigkeiten nachzugehen, führt meistens zum frühzeitigen digitalen Ableben. Daher kann ich mir nur schwer vorstellen, wie manche Autofahrer es schaffen während des Fahrens mit ihrem Handy zu telefonieren (ohne Freisprecheinrichtung versteht sich) oder sogar, wie heute gesehen, dabei ein gut belegtes Baguette-Brötchen zu verspeisen. Dabei gibt es im realen Leben doch kein Respawning und auch keine nächste Runde.

One Reply to “Aufmerksamkeit”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren