Stalker

Es gibt Menschen, die können die Privatspähre andere nicht respektieren. Im Zusammenhang mit Pseudonymen hatte ich heute morgen vom Typus “Träumer” geschrieben. Um es vielleicht noch mal ganz drastisch zu sagen: Diesem Typus hat Stephen King ein Buch gewidmet. Es nennt sich „The Fan“.
Ein solcher fühlte sich dazu berufen, in den Kommentaren zu den Podcast von Schlaflos in München einen ziemlichen dummen Kommentar passend zum Thema zu posten.

Ich frage mich nicht, was er damit bezweckt. Mir ist nur wichtig, da ich die Podcast von Annik gerne höre, dass sie sich davon nicht entmutigen läst.
Helle Sterne ziehen immer Motten an. Deswegen ganz auf ihr Licht zu verzichten, wäre bitter.

Kommentar verfassen