ScummVM

ScummVM

Mehr zufällig (nein ehrlich!) bin ich über die Seite von ScummVM gestolpert. Das Tool wird für nahezu alle erdenklichen Systeme angeboten und ermöglicht es, Spiele, die auf LucasArts‘ SCUMM (Script Creation Utility for Maniac Mansion) laufen, zu spielen. Zusätzlich braucht man eigentlich nur die orginal Spiele, und schon kann man auch unter Mac OS X die alten Klassiker wie Zak McKracken, Sam & Max und Day of Tentacle spielen. Das waren nicht nur zur damailgen Zeit Spieleperlen, sondern könen vom Anspruch auch heute noch durchaus mit aktuellen Spielen mithalten.

One Reply to “ScummVM”

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren