Deutschland verweichlicht

Deutschland verweichlicht

Statt über den Zustand der Deutschland AG zu jammern, wird anderorts bereits nach den Ursachen geforscht. Aufgefallen bei einer Studie der Deutschen Landwirte ist, dass auch die Zweckentfremdung von Begriffen ein falsches Bild von der Leistungsfähigkeit der Deutschen entsteht. Gerade an dem international bekannten Begriff „Kindergarten“ ist das sehr deutlich zu erkennen. Verbirgt sich doch hinter dem Begriff nicht das, was man vermutet sondern Ringelpitz mit Anfassen für drei bis fünfjährige. In einem neuen Modellprojekt versucht nun der Bundesverband deutscher Gartenanbauern, diesem Bild entgegenzusteuern. Im Wonnemonat Mai bedeutet das für unsere jüngsten Arbeitnehmer einen Ausflug in die Sonne mit viel Sand zum buddeln, oder in der Fachsprache: Spargelernte. Gerade für diese Altersgruppe eignet sich das Aushelfen bei der Spargelernte nicht nur aus pädagogischer Sicht. Ausfallerscheinungen wie Rückenschmerzen oder ähnliches sind auf Grund des Alters und er geringen Körpergröße nicht zu erwarten. Die Kleinen brauchen sich nicht so zu bücken wie unsere älteren Arbeitnehmer. Eine Überforderung ist auf Grund des geringen Gewichtes von Spargel ebenso ausgeschlossen wie eine angemessene Entlohnung. Stichwort Gewicht: Die körperliche Ertüchtigung verhindert auch die frühzeitige Verfettung unserer Kinder.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren