Spiefrust

Spiefrust

Heute ist es irgendwie nicht wirklich gut gelaufen bei World of Warcraft. Erst pampige Spieler, die nicht rechnen könne, dann eine Run auf eine Instanz abbrechen müssen, weil über die Hälfte der Spieler zum Essen musste (dabei sollte man schon einkalkulieren, dass man für eine Instanz Zeit brauch) und schließlich dann noch zu oft in den Pestländern gestorben und 2,50 Gold für Reparaturen gezahlt. Ganz toll! Danach war der Abend gelaufen, zumal anscheinend die Handwerker letzte Woche auch noch unseren Backofen ins jenseits befördert haben.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren