Unbekannt verschoben

Unbekannt verschoben

Heute, in meinem „Lieblingssupermark“. Plötzlich steht ein Mann vor mir, etwa in meinem Alter und schaut mich an. Dann sagt er „Hallo“. Im meinem Kopf fängt es sofort an zu arbeiten, aber mir fällt nicht ein, woher ich ihn kenne. Natürlich grüß ich ihn zurück. Kurzes Schweigen. Dann die Erklärung: „Du hast die Sachen in meinen Einkaufswagen gepackt!“. Verdammt, er hat recht. Mein Wagen steht ein Regal weiter. Peinlich, peinlich. Schnell entschuldigen und die Sachen in den richtigen Wagen gepackt. Später war ich dann noch ein paar mal kurz davor, wieder in den falschen Wagen Sachen zu packen.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren