Bluetooth

Da mein neues Handy via Bluetooth Daten mit meinem Apple austauschen kann, war es für mich an der Zeit, mich mal über Bluetooth zu informieren. Mir war zum Beispiel nicht klar, dass es mittlerweile sehr günstige Bluetooth Sender für den USB-Port gibt, die sich von der Größe nicht von einem normalen USB-Speicherstick unterscheiden. Für mich noch wichtiger ist es, dass mein fünf Jahre alter Apple einwandfrei mit so einem USB-Modul zusammen arbeit – Mac OS X sei Dank.

Der Austausch von Daten funktioniert wirklich einwandfrei und die Installation war (typisch für Apple) ein Kinderspiel. Jetzt kann ich Fotos und Filme vom Handy auf dem Rechner speichern, oder mein Telefonbuch bearbeite, Klingeltöne austauschen etc. Viel günstiger, als wenn an sich diese teuren Klingeltöne per SMS bestellt (was ich eh nie machen würde).

Kommentar verfassen