Grünkohl

Grünkohl

Der Klassiker im Herbst und Winter, wenn es um selbstgemachte Eintöpfe geht: Grünkohl. Zwar richt die ganze Wohnung später danach, aber ich finde ihn einfach unschlagbar zum aufwärmen in dieser Jahreszeit. Weniger gut find eich jedoch die Unterversorgung in Ostwestfalen mit richtigen Mettwürstchen, so wie ich sie aus dem Rheinland kenne. Zur „Not“ tut es Kassler allerdings auch. Wichtig beim Grünkohl, damit er mir schmeckt, ist eine feste Konsistenz und eine ordentliche Menge an Kartoffeln.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren