Tage zählen

Tage zählen

Normalerweise zählt man die Tage bis zu einem besonderen Datum – Weihnachten, Urlaubsbeginn oder ähnliches. Wenn man jedoch ständig die Tage bis zum Wochenende zählt, ist das eine bedenkliche Situation. Durch das Zählen der Tage drückt man dann aus, dass einem die Tage, die man zählt, nicht sehr wichtig, sogar eher unangenehm sind. Damit wären dann vier Tage einer Woche immer nur ausgefüllt mit der Vorfreude auf das Wochenende. Schuld daran ist – wie bei mir – oft eine Situation im Schul- oder Berufsleben, die zutiefst unzufrieden macht. Aber es hilft nicht, die Tage zu zählen, bis bessere Zeiten anbrechen, wenn man nicht weiß, wann das sein wird.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren