Nordic Shoping

Nordic Shoping

Immer wieder gibt es neue Sporttrends. Auf der Fitnesswelle surfen die Trendsetter ewiger Jugend entgegen – und sehen dabei eigentlich ziemlich alt aus.

Wie dem auch sei, ich finde Nordic Walking ziemlich albern. Besonders mit der „dynamischen“ Armbewegung dazu. Früher nannte man das einfach nur Spazieren gehen. Aber es soll ja so gesund sein und entspannend noch dazu. Ich für meinen Teil bevorzuge Nordic Shopping: Einkaufen mit zwei Einkaufstaschen. lastet die Arme gleichmäßig aus und man kann noch was mit nach Hause nehmen.

Kommentar verfassen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren