Von allen guten und bösen Geistern verlassen

Tag: 31. Januar 2006

Quergelesen

Gerade eben auf tageschau.de: „Regierung trotz fünf Millionen Arbeitslosen optimistisch” Klar die sechs Millionen schaffen sie locker auch noch. Die Schuldigen haben sie bereits ausgemacht:

Weiterlesen

Noch immer Gänsehaut

Bei „Our Darkness” von Anne Clark bekomme ich noch immer eine Gänsehaut. Boxen aufdrehen und Augen schließen. Einfach eines meiner absoluten Lieblingsstücke.

Weiterlesen

TraumSchaum

Studentenviertel, Studentenkneipe, Managerpreise Für einen Milchkaffee reicht das Geld Wer nicht zu zweit ist, kann den anderen anpumpen Laute Musik, langsame Bedienung, unfreundliche Bierdeckel Besser

Weiterlesen

Weiße Tasten

Das schlimme an weißen Tasten ist, daß darauf jeder Krümel erkennbar ist. Für mich ist weiß bei Kleidung auch eher eine Luxusfarbe, denn ich bräuchte

Weiterlesen

Nicht alleine

Ich bin nicht allein, sondern einer von 5,012 Millionen. Danke an Frau Merkel, Herr Schröder, Herr Müntefering, Herr Clement, Herr Ackermann, Herr Breuer, Herr Ricke,

Weiterlesen

Mindestverzehr 67

Der Minister für Arbeit(slosigkeit), Franz Müntefering (SPD), fossiert die vorgezogene Rente mit 67. Kling merkwürdig, da die meisten Arbeitnehmer es vorziehen, ihre Rente vor dem

Weiterlesen

Exif

Im Prinzip bin ich ein sehr ruhiger und gelassener Mensch. Wobei im Prinzip natürlich im Prinzip nichts bedeutet. Wenn Dinge gegen alle Logik nicht so

Weiterlesen