Schlagwort: Mitgliederschwund

Vorwärts, Genossen!

Vorwärts, Genossen!

In nur fünfzehn Jahren hat die SPD einen neuen Mitgliederrekord erreicht – auch wenn das wohl ein Minusrekord sein dürfte. Ganze 40 Prozent ihrer Mitglieder haben die Sozialdemokraten eingebüsst. Wenn es die neue Mitte denn tatsächlich gibt oder je gegeben hat, dann ist sie wohl ein Platz in irgendeiner verlassenen Plattenbausiedlung. Die meisten Menschen sind längst weggezogen. Der Wind heult durch leere Räume und wirf ein Echo längst vergessener Parolen. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren