Schlagwort: ebay

Das stille Warten

Das stille Warten

Nach langer Abstinenz hatte ich mich dazu entschlossen, eBay wieder als Verkaufsplattform zu nutzen. Wie ich jetzt weiß, war das ein Fehler. Der Frustpegel ist bei mir seit Sonntag wieder rasant angestiegen. […]

+ weiterlesen

Anders kommt als denkt man

Anders kommt als denkt man

Nach einem tollen Abend gestern, über den ich eigentlich schreiben wollte und nur leichtem ausschlafen genoss ich zunächst Frühstück, Milchkaffee und Zeitung. Dann stürzte ich mich in die Arbeit. […]

+ weiterlesen

Lesen können

Lesen können

Die Anzahl der funktionale Analphabeten scheint kontinuierlich anzusteigen. Wie der eine oder die andere vielleicht mitbekommen hat, ist heute meine eBay-Auktion zu Ende gegangen. Versteigert wurde das MacBook Pro 15″ (nein, man kann nicht mehr mitbieten, die Auktion ist zu Ende).
[…]

+ weiterlesen

Vorsicht Kleinteile!

Vorsicht Kleinteile!

Die meisten werden wohl die Warnhinweise kennen, die uns auf verschluckbare Kleinkindern oder so ähnlich hinweisen. Gut. Die Überschrift bezieht sich aber nicht darauf, sondern auf die kleineren Gegenstände, die man bei ebay erwerben kann, bzw. glaubt, erwerben zu können.
[…]

+ weiterlesen

Flohmarkt

Flohmarkt

DER CHEF und ich haben uns, sozusagen als Vorsatz für 2008, dazu entschieden, endlich aufzuräumen und ein paar Dinge, die wir nicht mehr brauchen, bei ebay zu veräußern. Wäre natürlich klasse, wenn der iPod Shuffle und die PSP nicht für einen Euro über den Tisch gehen…

Günstiger als ebay

Günstiger als ebay

Würde ebay auf die Idee kommen, Werbung im Stille eines bekannten Brillengeschäftes zu machen, würde das vermutlich ziemlich daneben gehen. Denn billiger als bei ebay ist oftmals nicht sehr schwer. Schon seit längerem ist mir aufgefallen, dass in bestimmten Produktkategorien die Preise jenseits von gut und böse sind. Mir ist nicht ganz klar, warum Menschen für Dinge, die sie bei anderswo zu einem deutlich günstigeren Kurs bekommen könnten, so viel zahlen wollen. Ist es vielleicht einfach so eine Art Sucht? Gibt das 3-2-1 meins einen ganz besonderen Kick? […]

+ weiterlesen

Schnäppchen

Schnäppchen

Nach längerer, wenn auch nicht unbedingt vielleicht reiflicher Überlegung, habe ich mich für ein neues Handy entschieden. Nicht für das iHandy von Apple, welches Steve Jobs vermutlich im Laufe der nächsten Woche präsentieren wird, sondern für das SonyEricsson W850i Walkmanhandy. Ein schickes Teil. Lässt sich mittels eines kleines Skriptes auch mit iTunes abgleichen. […]

+ weiterlesen

über Thomas Boley

Geboren wurde ich im Jahre des Herren 1971 in Wesel am Niederrhein – die Kommentare an dieser Stelle bezüglich des Bürgermeisters bitte verkneifen! Mein Verhältnis zu dieser Stadt würde wohl den Umfang dieser Seite sprengen. Nur soviel sei gesagt: Es ist durchaus durchwachsen, worin es sich aber nicht von meinem Verhältnis zu Bielefeld unterscheidet. Nach dem üblichen Werdegang (Kindergarten, Schule, Abitur, Zivildienst) und den üblichen jugendlichen Irrungen und Wirrungen verschlug es mich zum Studium nach Bielefeld verschlagen. 18 Jahre später ging es dann zurück an den Rhein, in die Domstadt Köln. mehr erfahren