Einkaufen am Niederrhein

Früher, als ich noch in Wesel gewohnt habe, fand ich diese Stadt richtig klasse. Alles was ich brauchte, konnte man dort auch kaufen. Mittlerweile bin nicht nur älter geworden, sondern ich wohne bereits über 10 Jahre in Bielefeld. Am Wochenende war ich ja zur Hochzeit meines Bruders in Wesel. Rund um das Pflichtprogramm gab es noch genügend Gelegenheit, Wesel und seine Einkaufsmöglichkeiten unter die Lupe zu nehmen.
Auf mich wirkt diese Stadt wie ein altes Paar Schuhe. Zu klein geworden und durch langes tragen richtig gammelig. Vieles von dem, was man noch kaufen kann in der Innenstadt von Wesel, läst sich unter dem Begriff „Ramsch“ zusammenfassen.


Ganz anders dagegen ist Bocholt, wo wir heute zum Einkaufen und Bummeln waren. Bocholt hat sich zu einem wunderbaren Juwel entwickelt – oder aber, ich habe diese Stadt früher unterschätzt. Nicht nur, das man dort prima einkaufen kann, nein, es läst sich dort auch so richtig das Leben genießen.