So nah dran

Ärgerlich, mehr als ärgerlich, wenn man so kurz vor dem Ziel ist und es nicht weiter geht. Ich wollte heute mit der Version 0.3a fertig sein. Aber genau eine Funktion fehlt noch, um damit alles vollständig funktioniert. Zeit hätte ich noch gehabt, aber irgendwann merkt man dann doch, dass der Kopf mehr als voll ist. PHP-Befehle schwirren wild im Kopf herum, man kann keinen klaren Gedanken fassen. An so einer Stelle bin ich dann auch angelangt, kurz vorm Ziel. Aber ist ist dann besser, aufzuhören, als nur noch Mist zu programmieren. Wenn die Fehlerquote steigt und man den Überblick verliert, sollte man lieber eine Pause einlegen.