Kategorie: Work

Arbeit bestimmt immer noch einen großer Teil des Lebens. Im Idealfall dient sie nicht nur dem Broterwerb, sondern macht auch noch Spaß. Zumindest ist das die Grundhoffnung. Auch wenn vieles nicht am Filter im Kopf vorbeikommt, reicht der Rest immer noch aus, um damit eine eigene Kategorie zu füllen.

Weiterbildungsbrief

Heute trudelte ein Brief von DER AGENTUR ein. Eine Einladung zu einem Gespräch über meine berufliche Weiterbildung. Fast hätte ich laut gelacht. Im Dezember, bei

Weiterlesen

Altenfleischer

Wohl in keinem Zusammenhang stehen die beiden Stellen, die bei meinestadt.de unmittelbar untereinander gestanden haben (obwohl das die subjektiv empfundene mangelnde Frische bei real,- erklären

Weiterlesen

Der lügende Hund

Als Arbeitsloser habe ich im Laufe der Zeit gelernt, mich in Demut zu üben. Aufregen bringt in den wenigsten Fällen etwas. Nun ist aber heute

Weiterlesen

Persönlicher Rekord

Zwei Absage an einem Tag. Damit stelle ich wohl einen neuen persönlichen Rekord auf. Na ja, zumindest war die Zugfahrt nach Paderborn am Dienstag ganz

Weiterlesen

Arogante Absage

„Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen”. So ein Satz steht leider nie auf den Absagen zu einer Bewerbung. Dafür in der Regel Standardsätze, an die

Weiterlesen

Statuswechsel

Heute ist der erste Dezember. Damit sind es nur noch 23 Tage bis Weihnachten. Zum ersten hat der Adventskalender und die verrinnende zeit, die er

Weiterlesen

Kryptisch II

Ja, ich habe es hinter mir. Ja, es hat über drei Stunden gedauert. Nein, ich werde keine Selbsteinschätzung dazu abgeben. Ja, ich werde keine weiteren

Weiterlesen

Kryptisch

Natürlich bin ich aufgeregt und nervös. Wenn ich das nicht wäre, würde das ein schlechtes Zeichen sein. Denn dann wäre mir entweder alles egal oder

Weiterlesen