270 Suchergebnisse für

"wordpress"

WordPress 2.0 und myGallery

Seit ein paar Tagen gibt es die Finale Version von WordPress 2.0. Höchste Zeit, um zu prüfen, ob myGallery damit kompatibel ist. Zumindest auf meiner Testinstalation gab es keine Probleme. myGallery arbeitet tadellos mit WP 2.0 zusammen. Da in WordPress 2.0 der bisherige Benutzerlevel abgelöst wurde durch ein Rollenmodell, werden zukünftigen Version von myGallery dies berücksichtigen – aber so, daß myGallery nach wie vor noch zu WordPress 1.5.2 kompatibel ist. weiterlesen →

WordPress und Permalinks

Bei der Arbeit an meime Gallery-Plugin tauchte das Problem auf, zu einer bestimmten ID (Beitrag oder statische Seite) den passenden Permalink zu bekommen. Mittlerweile habe ich für mich eine Lösung gefunden, die zudem auch noch wesentlich eleganter und praktischer ist als die alte Form der URL-Abfrage. WordPress bietet dafür eine sehr praktische Funktion an (ich weiß nicht, ob und wie die dokumentiert ist ..). weiterlesen →

WordPress mit Schluckauf

In den letzten Tagen ist mir beim bloggen mit WordPress aufgefallen, daß es mitunter enorm lange dauert, bis nach dem Erstellen oder Ändern einer Seite der Vorgang abgeschlossen ist. Während in einem anderen Browserfenster schon der neue Eintrag zu sehen ist, hängt WP noch irgendwo in einem Prozess. weiterlesen →

Umlaute in WordPress

Das Problem mit den Umlaute hatte ich bereits erwähnt. Nach dem ich mir mal die Mühe gemacht und ein wenig gegooglet habe, fand ich bei otaku42 ein Plug-in, welches das Problem löst. Na ja, eigentlich nicht wirklich löst, sondern patcht, solange das Plugin aktiviert ist. Die Umlaute bleiben in der Datenbank erhalten, werden aber für die Anzeige der Blogseite temporär konvertiert. Schaltet man das Plug-In wieder ab, ist alles so wie vorher. Zudem fehlen auch einige Sonderzeichen. weiterlesen →

Schaschlik ohne Spieß

„Es gibt sie noch, die guten Dinge“ — der Werbespruch eines Unternehmens, welches Waren verkauft, die etwas anders sind. Nicht nur in Preis, sondern auch im Versprechen ihrer Haltbarkeit.

Gerüchten zu Folge kaufen dort überwiegend gutsituierte Akademiker ein, was ich an dieser Stelle jedoch weder kommentiere noch weiter ausführe. Ebensowenig wie die illustre Geschichte des Firmengründers. Wer mehr wissen will, benutzt einschlägige Quellen wie die Webseite des Unternehmens, Wikipedia und Google. weiterlesen →

Das Ende von Instagram

Im vergangenen November wurde es angekündigt. Nicht das tatsächliche Ende von Instagram an sich, aber das Ende der Freizügigkeit. Es würde, so hieß es, einige Einschränkungen an der API geben. Bei vielen Instagram-Nutzern hat das vermutlich erstmal nur Schulterzucken ausgelöst. Ich für meinen Teil war jedoch alarmiert. weiterlesen →

Das Medium meiner Wahl

„Bloggst du noch, oder xyz du schon?“ — eine Frage in Anlehnung an die Werbung eines bekannten Möbelhauses. Drüben, bei Marcel stieß ich auf eine ähnliche Frage. Es ging dabei um Blogabstinenz und die Überlegung, warum bloggen denn so schwierig sei. Die Gretchenfrage, wer überhaupt noch Blogs lese, tauchte in dem Artikel auch auf. weiterlesen →

Frisch eingezogene Fotos

Vier Tage nach meinen Überlegungen, was ich mit den ganzen Fotos künftig anstelle, hat sich doch noch eine Änderung ergeben. Schuld daran ist meine gewisse Hartnäckigkeit. Und, zugegeben auch ein Stück Bequemlichkeit. weiterlesen →

Tanz um das goldene Bild

Die meisten Wohnungen unterliegen einer Beschränkung in Bezug auf die Wände. Zieht man Flächen ab, vor denen Schränke und Regale stehen, bleibt erstaunlich wenig freier Platz über. Zu wenig Platz, um eigene Fotos aufzuhängen. Ausnahmen bestätigen die Regel, zum Beispiel dann, wenn man über ein entsprechend großes Haus verfügt. Ist bei mir aber nicht der Fall. weiterlesen →

Geschnitten oder am Stück

Meinen Daumen mag ich eigentlich. Genau so, wie auch die Finger an meinen Händen mag. Es sind, wie meine Frau gerne betont, schmale Finger, schlanke Hände. Pianisten Hände. Mit dem einzigen Unterschied, dass ich absolut gar kein Instrument spiele. Unterlagen wir aber den Schwenker auf die Musik, schließlich geht es um meinen Daumen. Genauer gesagt um den rechten Daumen. weiterlesen →